Willy Hahn
Ulrich Wellhöfer

Bienvenue

Amis de la littérature, en France et en Allemagne,

nous avons le plaisir de vous saluer depuis le site dédié au 1er salon franco-allemand du livre à Wissembourg programmé ce printemps et qui a malheureusement été annulé pour cause de « covid 19 ».

L’objectif du Salon est de faire connaitre et diffuser les publications des éditeurs régionaux de part et d’autre de la frontière : Alsace, Lorraine, Bad-Würtemberg, Palatinat.

Parallèlement au Salon, un riche programme de lectures, débats et animations musicales était prévu pour créer un temps fort autour de la littérature : nous espérons vous proposer très bientôt une prochaine date pour un nouveau rendez-vous avec les livres, les auteurs et les éditeurs, le Salon franco-allemand du livre à Wissembourg aura lieu !

Dans cette perspective, nous avons créé ce site internet afin de vous faire découvrir toute la richesse de l’édition régionale. Musardez, explorez, laissez vous inspirer par l’offre des divers éditeurs, plus que jamais leur engagement mérite d’être soutenu et reconnu.

« La culture n’est pas un luxe que nous pourrions nous offrir ou pas mais le terreau spirituel qui nous renforce dans notre lutte pour la survie. » (Richard von Weizsäcker)

Liebe Literaturfreunde in Frankreich und Deutschland,

wir begrüßen Sie zur Online-Vorschau der bis auf Weiteres aufgrund der derzeitigen Situation leider verschobenen 1. französisch-deutschen Buchmesse in Wissembourg. Mit dieser Buchmesse wollen wir insbesondere kleineren und regionalen Verlagen der Grenzregionen Elsass, Lothringen, Baden und Pfalz die Möglichkeit geben, ihre Publikationen einem breiten Publikum vorzustellen. Ein umfangreiches Kulturprogramm mit Lesungen, musikalischen Beiträgen und Diskussionen wird die Buchmesse zu einem lebendigen kleinen Literaturfestival machen. Dies alles ist natürlich derzeit nicht möglich, wird aber nachgeholt. Wir hoffen, bald einen Termin für das kommende Jahr mitteilen zu können.

Nichtsdestotrotz freuen wir uns, wenn wir Sie mit dieser Internetseite für das umfangreiche kulturelle Angebot regionaler Verlage interessieren können. Stöbern Sie, lassen Sie sich von dem breiten Angebot guter Literatur inspirieren und unterstützen Sie in diesen schwierigen Zeiten kleine Buchhandlungen und Verlage, denn zu jeder Zeit und vielleicht umso mehr heute gilt: „Kultur ist kein Luxus, den wir uns leisten oder auch streichen können, sondern der geistige Boden, der unsere eigentliche innere Überlebensfähigkeit sichert.“ (Richard von Weizsäcker)

Kulturhaus Pfistermühle
c/o Wellhöfer Verlag
Kontaktdaten:
info@wellhoefer-verlag.de

www.wellhoefer-verlag.de
www.kulturhaus-pfistermuehle.de